Energiewandlung

Inhalt

Die Vorlesung "Energiewandlung" vermittelt Grundkenntnisse über verschiedene Energieformen und Prozesse zu deren Umwandlung, einschließlich einfacher Maschinen und der grundlegenden Erhaltungssätze. Sie diskutiert Verbrauch, Vorräte und Reichweite verschiedener Energieträger und stellt das Potential und die Nutzung regenerativer Energiequellen vor. Photovoltaik und Solarthermie sind Beispiele der direkten Nutzung von Sonnenenergie, Wind- und Wasserkraft zeigen deren indirekte Nutzung. Die Energiespeicherung durch chemische Umsetzung elektrischer Energie rundet das Themenspektrum ab. Die Übungen zur Vorlesung realisieren in selbständiger Gruppenarbeit einfache Energiewandler, die jedes Jahr am Tag der Wissenschaft öffentlich präsentiert werden.



Vorlesungsunterlagen und weitere Informationen

 



Kontakt