Sensorik

Neue Messverfahren für Solaranlagen und Bioanalytik

Weltweit sind etwa zwei Milliarden Solarmodule in Photovoltaikanlagen installiert. Zur Überwachung der Funktion dieser Anlagen sind effiziente und schnelle Messmethoden erforderlich. Die Arbeitsgruppe „Sensorik“ untersucht in dem vom BMWi geförderten Forschungsprojekt PARK solche Messverfahren, insbesondere auf der Basis von Lumineszenzmessungen bei Tageslicht. Unser Projektpartner Solarzentrum Stuttgart GmbH setzt diese am ipv entwickelte Methode weltweit erfolgreich ein. Ergänzend ermöglicht uns die EU COST Action PEARL PV den Austausch mit zahlreichen europäischen Arbeitsgruppen. Innovative bioanalytische Nachweismethoden erprobt unsere Zusammenarbeit mit der Biametrics GmbH, die zusätzlich aus einem Forschungsfonds der Universität Stuttgart unterstützt wird.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Schubert
Dr.-Ing.

Markus Schubert

Leiter Arbeitsgruppe Sensorik

Zum Seitenanfang